Taunusklub Niederreifenberg:Über Taunusklub Niederreifenberg

Aus Taunusklub Niederreifenberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Taunusklub sieht es seit 1868 als seine Aufgabe, die Schönheit des Taunus zugänglich zu machen - was auch zu den Zielen des Naturparks gehört. Daher rührt die freundschaftliche Zusammenarbeit seit Bestehen des Naturparks.

Wichtige Aufgaben des Taunusklub's ist die Beschilderung der Wanderwege im Taunus, um zum einen den Mitgliedern des Klubs den richtigen Weg zu weisen, aber auch, um den vielen Besuchern der Taunusregion den richtigen Wanderweg zu zeigen.

Vom Taunusklub werden die Wege mit den verschiedenen Symbolen, wie z.B. der Raute, des Dreiecks, des Punktes etc. mit schwarzem Symbol auf weißem Grund ausgewiesen und beschildert, während der Naturpark Hochtaunus die Rundwege beschildert, die mit farbigen Tiersymbolen bezeichnet werden.

Also sind die vom Taunusklub ausgewiesenen Wege in der Regel Fernwanderwege, während die vom Naturpark ausgeschilderten Wege wieder zum Ausgangspunkt zurückführen.

Im guten Fachhandel können Wanderkarten mit den ausgewiesenen Wanderwegen erworben werden. Damit finden sich unsere vielen Besucher gut im Taunus zurecht und können die schöne Mittelgebirgslandschaft geniessen.